Anwendungsbereiche

Das hilfreiche Mikroklima der Salzkristallgrotten wird in der Medizin und Naturheilkunde besonders bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:

  • Hauterkrankungen z.B. Akne, Neurodermitis, Schup- penflechte, Nesselausschlag, Hautentzündungen
  • Atemwegserkrankungen z.B. Entzündungen der Nasennebenhöhlen der Nase und des Rachenraums oder der Ohren...
  • Asthma und Allergien
  • Chronische Infekte
  • Immunschwäche
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Stoffwechselerkrankungen z.B. Gicht, Rheuma, Diabetes, Magen-Darmerkrankungen
  • Arthritis, Arthrose
  • Gefäßerkrankungen z.B. Angina pectoris, Blutdruck- unregelmäßigkeiten
  • Schilddrüsenunterfunktionen
  • Schlafstörungen
  • Kreislaufbeschwerden, Schwindel
  • Ermüdung und Stress
  • unterstützt beim Abnehmen und Entgiften 
    u.v.m.

...oder ganz einfach nur zur Entspannung, zum Energie auftanken und zum Relaxen.

Auch für Rollstuhlfahrer und Kinder geeignet.

Bitte beachten Sie unsere besonderen Kinderstunden für Eltern mit Kindern ab dem 1. Lebensmonat.